Würzige Polenta

Würzige Polenta

Würzige Parmesan Polenta (glutenfrei)

Rezepte mit Polenta gibt es viele. Ein Grund dafür ist sicherlich auch, dass man sie herrlich variieren kann. Ein paar Gewürze lassen eine simple Polenta dann gleich in einen anderen Licht erstrahlen. Polenta besteht aus Maisgrieß. Maisgrieß enthält kein Gluten. Trotzdem solltet ihr lieber die Zutatenliste, vor der Verwendung durchlesen.

Zutaten:

  • 500 ml Brühe
  • 200 ml Sahne
  • 200 ml Milch
  • 300 g Polenta
  • 75 g Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe, klein gehackt
  • Thymian evtl. Oregano
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
Der Weg zur fertigen Polenta
Arbeitsschritte

Zubereitung:

  • Brühe, Sahne, Milch und Parmesan mit Knoblauch und Thymian in einem Topf geben und aufkochen.
  • Polenta dazugeben und unter stetigem Rühren ca. 1 Minute weiterkochen (siehe Packungsbeilage eurer Polenta).
  • Salzen und pfeffern.
  • Die fertige Polenta nun auf ein geöltes Backblech geben.
  • Mindestens 15 Minuten kalt stellen.
  • Nun die Polenta mit einem Messer in Rechtecke schneiden und in heißem Öl braten.
Fertige Polenta
Würzige Polenta

Tipp: Die Polenta läßt sich durch Zugabe von anderen Gewürzen auch noch verändern. So geben wir meistens noch Oregano hinzu. Die Polenta schmeckt dann leicht pizzamässig (mag aber nicht jeder).
Experimentiert ruhig ein wenig aus. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Für Parmesanliebhaber: Nach dem Braten noch ein wenig Extra Parmesan auf die noch heißen Polentaecken. Schmeckt super.

Wir essen gerne eine Tomatensoße dazu. Aber auch ein Avocado Dip oder eine Sahnesoße passt perfekt.

Würzige Polenta
Polenta mit Tomatensoße

Auch die Toskanischen Hackbällchen solltet ihr einmal damit probieren.

Guten Appetit

Schreibe einen Kommentar