fertige Quarkbrötchen

Quarkbrötchen

Süße Quarkbrötchen

Hier ein super leckeres Rezept für süße, glutenfreie Quarkbrötchen. Hergestellt wird es mit Backpulver. Hefe benötigt ihr also für dieses Rezept nicht. Unsere ganze Familie liebt diese Brötchen bzw. Quarkteilchen. Sie eignen sich hervorragend zum mitnehmen oder auch zum zwischendurch genießen. Das Rezept reicht für ca. 10 Brötchen. Da die Brötchen auch noch sehr gut am nächsten oder übernächsten Tag schmecken, mache ich meist die doppelte Menge. 

fertige Quarkbrötchen
Lecker

 

Zutaten:

  • 6 Eßl. Öl
  • 6 Eßl. Milch
  • 250 g Quark
  • 100 g Zucker
  • 1 Pckg. Vanillezucker
  • 1/2 Pckg. Backpulver
  • 250 g glutenfreies Mehl

Zubereitung:

  • Alle Zutaten gut verrühren (Knethaken)
  • Mit angefeuchteten Händen – Brötchen formen
  • Bei 175 Grad/Umluft für 20 min. backen
Quarkbrötchen auf dem Blech
Ab aufs Blech

 

Tipp: Ich forme die Brötchen meistens mit einen Eisportionierer. Sicherlich werden damit die Quarkbrötchen nicht ganz so rund und eben, aber gerade kleinere Ecken und Kanten schmecken besonders gut. Auch bleibt alles irgendwie sauberer.

Ich habe es auch mit 2 Löffeln probiert, auch dies klappt hervorragend.

 

Guten Appetit

 

3 Gedanken zu “Quarkbrötchen

  1. Die Brötchen sehen mal lecker aus. 🙂 Das Rezept werde ich mir mal notieren – ernähre mich zwar vegan, aber die Sachen lassen sich ja gut austauschen 🙂 Ich finde es toll wenn man Essen selbst zubereitet und doch schleichen sich bei den Brötchen und dem Brot bei mir meist noch gekaufte Produkte ein 🙂 Wird aber jetzt auch noch geändert 🙂
    LG Svenja

  2. Die schmecken wirklich super lecker. Könnte ich heute eigentlich auch mal wieder machen.
    lg

Schreibe einen Kommentar