Mandel-Quark Taler

Mandel-Quark Taler

Mandel Quark Brötchen

Der Begriff Mandel Quark Brötchen ist hier wahrscheinlich etwas überheblich. Vielmehr sollte das vorgestellte Rezept eher Mandel Quark Taler heißen. Aber schaut doch selber. Ich mag dieses Rezept recht gerne, weil es sehr vielseitig ist und man es gut variieren kann. Außerdem ist es mega schnell zubereitet und verlangt keine aufwendigen Zutaten.

Quark und Mandelmehl in Kombination
Quark Mandelbrötchen

Mandel-Quark-Taler

Zutaten:

  • 100 g Quark
  • 2 Eier
  • 10 g Chia Samen (alternativ Leinsamen)
  • 80 g gem. Mandeln
  • 1/2 Tl. Backpuler

 

Zubereitungsschritte
Ab aufs Blech

 

Zubereitung:

Die Zutaten verrühren und dann für 15 min. bei 180 Grad Umluft in den Backofen.

Für ein Brötchen nehme ich ca. 2 Eßl. Teig. So erhält man 7 Brötchen.

Wer hat sollte den Teig in Muffinformen füllen. So erhält man ein Brötchen, welches sich gut aufschneiden lässt. Vielleicht habt ihr ja auch eine andere Backalternative bzw. Backform?

Die fertigen Brötchen sind geschmacklich recht neutral. Dies hat den Vorteil, das man beim Belag variieren kann. Sprich süß, würzig etc.

Perfekt mit einem würzigen Belag
Lecker mit Kräuterkäse.

Wer es lieber gleich würziger möchte, dem empfehle ich einfach den Teig dementsprechend mit Kräutern, getr. Tomaten oder Gewürzen zu veredeln.

Dieses Rezept ist natürlich glutenfrei, außerdem eignet es sich für die Low Carb Ernährung.

 

Guten Appetit

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar