glutenfrei-lecker.de

Glutenfrei kochen und backen

Fertiger Nachtisch

Kirsch-Quark-Auflauf

| Keine Kommentare

Glutenfreier Maisgrieß Auflauf mit Quark und Kirschen

Mein Rezept vom Kirsch-Quark-Auflauf eignet sich hervorragend als Nachtisch oder auch als warme Süßmahlzeit. Auch kalt kann man den Maisgrieß Auflauf noch sehr gut genießen, deshalb eignet es sich auch sehr gut als Pausenmitbringsel.

Maisgrieß ist glutenfrei, doch solltet ihr beim Kauf trotzdem gut die Zutatenliste lesen. Leider kann es bei einigen Herstellern Spuren von Gluten enthalten.
Am bekanntesten mag die italiensiche Polenta sein, die sich aus Maisgrieß herstellen lässt. Aber auch süße Speisen lassen sich hervorragend mit Maisgrieß herstellen.
Ich möchte euch heute ein Rezept für einen leckeren Kirsch-Quark-Auflauf vorstellen.

Fertiger Nachtisch

Kirsch-Quark-Auflauf

Zutaten:

60 g Magarine (Butter)
70 g Zucker
60 g Maisgrieß
3 Eier
500 g Magerquark
200 g Kirschen (frisch/Glas)

Zubereitung:
Magarine schaumig rühren.
Zucker, Maisgrieß, Eier dazugeben und verrühren.
Quark dazugeben und vermischen.

2/3 des Teiges in eine kleine Auflaufform geben. Kirschen darauf verteilen. Nun mit der restlichen Masse bedecken.

45 min. bei 180 Grad Umluft in den Backofen.

Arbeitsschritte

Zubereitung

 

Tipp: Natürlich könnt ihr auch anderes Obst verwenden. Sehr gut schmeckt dieser Auflauf auch mit Äpfeln oder Beerenfrüchten.

Ich wünsche euch einen guten Appetit. Hoffentlich schmeckt es euch genausogut wie uns. Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.